Brückenkran für die Forschung


Brückenkran für die Forschung

Die Anforderungen unserer Kunden sind sehr unterschiedlich und das ist auch gut so! Ob es um das Anheben von Schweinehälften oder das Wenden von 40,0t Werkzeuge geht, wir freuen uns auf jede neue Herausforderung und konnten bis jetzt mit jedem unserer Kunden zusammen das passende Hebezeug projektieren und erfolgreich in Betrieb nehmen.

So auch hier: Für ein Forschungslabor über drei Stockwerke musste ein Kran konzeptiert werden, der sowohl mit einem normalen Lasthaken als auch mit einem Baggergreifer inkl. Verdrehsicherung ausgestattet ist. Der Baggergreifer kann mittels der Kran-Funkfernsteuerung von allen Stockwerken aus bedient werden; eine Hubhöhe von 18,0 m war hierfür Voraussetzung. In Zusammenarbeit mit der zuständigen Berufsgenossenschaft wurden durch optische selbstüberwachende Sicherheitseinrichtungen Abschaltungen für verschiedene Gefahrenbereiche festgelegt. Hiermit und mit der Standardausrüstung wie Überlastsicherung und Vor- und Endschalter für alle Bewegungen entspricht der Kran allen Sicherheitsvorschriften und somit den Vorstellungen und Erwartungen unseres Kunden.

Jetzt sind Sie dran

Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

  • ISO 9001:2015
  • EN 1090-2
  • EN ISO 3834-2
  • KTA 1401
Schminke Krantechnik GmbH
Hauptsitz Nürnberg

Industriestr. 15a
90571 Schwaig b. Nürnberg

+49 911 95 145-20

  • Nürnberg
  • Amberg-Sulzbach
  • Heilbronn
  • München
  • Bayreuth
  • Bayreuth