Überspringen zu Hauptinhalt
Orano GmbH, Nürnberg im Kernkraftwerk Biblis

Arbeitsbrücke für das Kernkraftwerk Biblis

Nach erfolgreichen Projekten im rheinland-pfälzischen Kraftwerk Mülheim-Kärlich konnten wir Ende Juni eine weitere Arbeitsbrücke für unseren Kunden Orano GmbH, Nürnberg, im Kernkraftwerk Biblis erfolgreich in Betrieb nehmen.

Unsere Arbeitsbrücke ist – Achtung: Wortspiel! – „Dreh- und Angelpunkt“ für den Rückbau der Einheiten A und B der Konsortialpartner im hessichen Atomkraftwerk. Die Krananlage lässt sich in einzelne Module zerlegen, auf verschiedene Spannweiten umbauen und die Schwenkkrane individuell auf der Brücke positionieren. Volle Flexibilität bei allerhöchsten Sicherheitsansprüchen! Vorausgegangen waren Monate lange Planungen, Konstruktions- und Fertigungsarbeiten gemäß den hohen Ansprüchen des KernTechnischen Ausschusses (KTA). Dank der hervoragenden Leistungen unserer Ingenieuere und Mitarbeitenden konnten wir auch diese anspruchsvolle Herausforderung zur vollsten Zufriedenheit unserer Partner meistern.

Das Konsortium Orano (www.orano-gmbh.de) und EWN (www.ewn-gmbh.de) ist ein bewährter Partner für den Rückbau von europäischen Anlagen und ein professioneller und verlässlicher Kunde. In Deutschland wurden durch diese Partnerschaft bis dato die Kernkraftwerke Philippsburg 2, Neckarwestheim II und Brunsbüttel zurückgebaut.

Wir bedanken uns für das in uns gesetzte Vertrauen und die erfolgreiche Zusammenarbeit. Wir freuen uns auf weitere spanndene Projekte!

An den Anfang scrollen